Springe zur Hauptnavigation (1) Springe zur Targetnavigation (2) Springe zur Suche (3) Springe zu den Breadcrumbs (4) Springe zum Inhalt (5) Springe zum Footer (6)
4youCard

Rezept: Kürbiscremesuppe

Schmeckt super lecker, ist einfach zu kochen und außerdem sehr gesund!

Kürbiscremesuppe angerichtet in weißem Suppenteller

Koch mit uns Kürbiscremesuppe! -
Ein typisches Herbstrezept, schmeckt aber zu jeder Jahreszeit.

Für 4 Portionen brauchst du:

  • 1 kg schweren Hokkaido-Kürbis
  • 1 mittelgroße Kartoffel
  • 1 Zwiebel
  • 1 Esslöffel Öl
  • 750 ml Wasser
  • 1 Suppenwürfel
  • 200 ml Kokosmilch
  • Prise Pfeffer
  • wer mag zum Garnieren: Kürbiskernöl, frische Kräuter

Außerdem benötigst du noch:

Brett, gut schneidendes Messer, Suppenlöffel, größerer Kochtopf, Stabmixer.

Und so bereitest du die Kürbissuppe zu:

Zuerst den Hokkaido-Kürbis waschen und halbieren. Dann mit dem Suppenlöffel die Kerne aus dem Inneren entfernen. Nun das Fruchtfleisch in größere Würfel schneiden.
Die Kartoffel schälen und kleinwürfelig schneiden.
Das selbe machst du auch mit der Zwiebel.

Nun das Öl im Kochtopf erhitzen.
Zuerst die Zwiebel anbraten, dann Kürbis und Kartoffel dazugeben und kräftig umrühren.
Mit Wasser aufgießen und den Suppenwürfel dazu geben.
Deckel drauf und etwa 15 Minuten weich köcheln lassen.
Nun die Kokosmilch und die Prise Pfeffer einrühren und die Suppe mit dem Stabmixer vorsichtig und langsam pürieren.

Fertig ist die leckere Suppe!

Zum Garnieren kannst die ein paar Tropfen Kürbiskernöl, frische Petersilie oder Schnittlauch oder Kürbiskerne verwenden.

Guten Appetit!

Artikel teilen
4YouCard