Springe zur Hauptnavigation (1) Springe zur Targetnavigation (2) Springe zur Suche (3) Springe zu den Breadcrumbs (4) Springe zum Inhalt (5) Springe zum Footer (6)
4youCard, Leben & Freizeit, Digital & Online, International, Bildung, Arbeit, Schulen, Gemeinden, Jugendarbeit

Neuer Jugend-Landesrat in Oberösterreich

Dr. Wolfgang Hattmannsdorfer ist neuer Jugend-Landesrat!

LH Mag. Thomas Stelzer übergibt iPad mit Bild der 4youCard an Dr. Wolfgang Hattmannsdorfer

Landeshauptmann Mag. Thomas Stelzer übergibt die politische Zuständigkeit im Bereich Jugend offiziell an Landesrat Dr. Wolfgang Hattmannsdorfer. Er ist neues Mitglied der Landesregierung in Oberösterreich. Deshalb dürfen wir ihn heute als neuen Jugend-Landesrat vorstellen.

Dr. Wolfgang Hattmannsdorfer wurde am 20. November 1979 in Linz geboren, ist verheiratet und Vater von zwei jungen Burschen. Seine Schulausbildung hat er in Linz absolviert, bevor bald der Ruf ins Ausland kam. Während seines Studiums der Wirtschaftswissenschaften absolvierte er ein Auslandssemester an der National Taiwan University in Taipei und unternahm mehrere Auslandsaufenthalte, unter anderem in Indonesien und in den USA. Seinen Doktortitel erhielt er 2007 an der Johannes Kepler Universität in Linz.

In den vergangenen Jahren war er bereits im Landtag (dem „Parlament von Oberösterreich“) Sprecher für Soziales und Integration. Beruflich war er als Landesgeschäftsführer der Oberösterreichischen Volkspartei tätig und ehrenamtlich als Obmann seiner ÖVP-Ortsgruppe Auhof-Dornach-Katzbach. Seine politische Laufbahn begann er bereits davor als Gemeinderat in der Stadt Linz – mit nur 30 Jahren.

Seit 23. Oktober 2021 ist er nun Mitglied der Oö. Landesregierung und in dieser Tätigkeit unter anderem für den Bereich Jugend zuständig. „Ich möchte den Jungen in Oberösterreich die vielen Perspektiven aufzeigen. Egal ob beim Thema Bildung, Jobs, Auslandsaufenthalte oder in der Freizeitgestaltung, Oberösterreich hat viel zu bieten“, so der neue Landesrat im Gespräch mit dem 4youCard-Team. Einen weiteren Schwerpunkt möchte er auf das Ehrenamt in Jugendvereinen legen, so Hattmannsdorfer: „Gerade die jungen Menschen leisten viel dazu bei, dass unsere Gesellschaft funktioniert, wenn ich allein an unsere Blaulichtorganisationen denke. Das möchte ich massiv unterstützen.“

Wir freuen uns, dass die Jugend Oberösterreichs in guten Händen bleibt und wünschen Dr. Wolfgang Hattmannsdorfer alles Gute für seine Arbeit als Jugend-Landesrat!

Artikel teilen
JugendService