Springe zur Hauptnavigation (1) Springe zur Targetnavigation (2) Springe zur Suche (3) Springe zu den Breadcrumbs (4) Springe zum Inhalt (5) Springe zum Footer (6)
zurück zur Übersicht
Kabarett & Theater

heim.at

„heim.at – oder (n)irgendwo auf der Welt gibt’s (k)ein kleines bisschen Glück" - Theaterstück im Stadttheater Greif! Regie & Bearbeitung: Gabriele-Kirsten Lutz

Dreh- und Angelpunkt des Ganzen ist eine Wohnung im Haus 17(36/10), Linke Wienzeile, 3. Stock, Stiege links.

Mitten durch die Wohnung verlaufen verschiedene Bahnlinien und es herrscht reger Schienenverkehr. Für die vermeintlichen BewohnerInnen der gutbürgerlichen Stadtwohnung mit Blick auf den Naschmarkt scheint dies ganz normal zu sein.

Tragik-komische Momente, irrwitzige Situationen, Verwirrung und Pseudokommunikation bestimmen das Geschehen.

 

Als Zuschauer*in gewinnt man, je länger, desto mehr, das Gefühl "im falschen Film" zu sitzen und das ist Absicht, denn insofern spiegeln diese 95 Minuten gespielte Absurdität unsere Realität wider.

 

Reservierungen sind (unter Angabe von Name[n] & Telefonnummer[n]) via E-Mail an info@jungestheaterwels.at oder via Telefon unter +43 676 5620774 jederzeit möglich!

 

Der gemeinnützige Verein Junges Theater Wels (JTW) hat es sich zur Aufgabe gemacht, junge Menschen zu fördern, die an Schauspiel, Tanz, Regie, Bühnenbau & technische Umsetzung im und rund ums Theater interessiert sind.

 

Regie & Bearbeitung: Gabriele-Kirsten Lutz

Regieassistenz: Ina Schuller

Veranstalter

Junges Theater Wels
Event teilen
Mo 03. Oktober
19:30 Uhr
Stadttheater Greif

4600 Wels
lisa.hackl@4youcard.at
Preis

EUR 16,00

Vorteil

2 Euro