Springe zur Hauptnavigation (1) Springe zur Targetnavigation (2) Springe zur Suche (3) Springe zu den Breadcrumbs (4) Springe zum Inhalt (5) Springe zum Footer (6)

Gemeinde-Jugendrat: Jugendbeteiligung stärken

Wie kann die Gemeinde einen erfolgreichen Beteiligungsprozess mit Jugendlichen starten? Jetzt einen Gemeinde-Jugendrat veranstalten und Jugendliche einladen mitzureden, mitzubestimmen und ihren unmittelbaren Lebensraum mitzugestalten.

Ziele

  • Identifikation mit der eigenen Gemeinde stärken
  • Interesse an politischen Gestaltungs- und Entscheidungsprozessen fördern
  • Themen und Bedürfnisse der Jugendlichen frühzeitig erkennen

Ablauf

  • Durchführung durch SPES Zukunftsakademie aus Schlierbach
  • Abstimmungstreffen mit SPES vor Ort in der Gemeinde
  • Durchführung des Jugendrates: 10-15 zufällig ausgewählte Jugendliche zwischen 15 und 20 Jahren arbeiten Lösungen für gesellschaftliche Herausforderungen aus. Anschließend wird ein Ergebnis verfasst.
  • Die Ergebnisse werden im Rahmen eines Jugendcafés der Öffentlichkeit präsentiert und gemeinsam diskutiert.
  • Entstandene Projektideen werden für die Umsetzung startklar gemacht.

Dauer

Abstimmungstreffen: 1 Stunde
Jugendrat: 3-4 Stunden
Jugendcafé: 1-2 Stunden

Kosten

3.400 Euro bzw. 2.500 Euro (mehr Eigenleistung) ohne Fahrtkosten; 
Förderung von 25 % der Kosten (ohne Fahrtkosten)