Springe zur Hauptnavigation (1) Springe zur Targetnavigation (2) Springe zur Suche (3) Springe zu den Breadcrumbs (4) Springe zum Inhalt (5) Springe zum Footer (6)

Spieletage für Schulen

Die Spieletage des Landes OÖ. bieten extra für Schulen eigene Workshops an, die zum Mitspielen begeistern. Beim abwechslungsreichen Programm mit Brettspielen, Schatzsuche, Trommeln, Jonglieren, uvm. wird die Klassengemeinschaft gestärkt und die positiven Effekte des Spielens sichtbar gemacht. Ein spannender Vormittag für die Klasse!
Spieletage des Landes OÖ

Spieletage für Schulen

Wann?

Do 11. & Fr 12. November 2021
jeweils 8:30 - 13:00 Uhr 

Wo?

OÖ Kulturquartier
OK Platz 1, 4020 Linz

Anmeldung?

Anmeldung ab 5. Oktober ab 07:00 Uhr bis 12. Oktober um 23:59 Uhr

Programm

Bereits am Donnerstag, 11. und Freitag, 12. November 2021 öffnet das OÖ Kulturquartier die Türen für vorangemeldete Schulklassen. Von 8:30 bis 13 Uhr steht sowohl das gesamte Brettspielangebot als auch viele weitere pädagogisch wertvolle und spannende Angebot zur Auswahl.

Diese Workshops stehen zur Auswahl:

Workshops 2021

Brettspiele

Spannende, lustige, kurze, längere, alte und neu prämierte Spiele - für das jeweilige Alter aufbereitet, von Spielebetreuer:innen erklärt. Spring mit rein in die große Welt des Brettspieluniversums!

Jonglierworkshop

Spielerisch jonglieren lernen!

Trommelworkshop - Danner

Info folgt!

Ukulele-Workshop – Danner

Info folgt!

Mit Abstand die besten Spiele (Klasse spielt Team)

Wegen der Pandemie durften wir lange nur wenige Menschen treffen. Aber auch in Corona- Zeiten können wir spielen. In diesem Workshop spielen wir Spiele mit Abstand. Wir halten die gesetzlichen Maßnahmen ein und bauen trotzdem Vertrauen und Nähe auf durch das Spiel. Spaß und Bewegung stehen im Vordergrund!

Spielerisches Problemlösen mit Bee-Bots (für VS)

Der Workshop beginnt mit einer kurzen Einführung ins informatische Denken und wie Aufgaben Schritt für Schritt gelöst werden können. Diese Aspekte des Problemlösens werden spielerisch und einfach mithilfe von kleinen bienenförmigen Robotern, sogenannten Bee-Bots, umgesetzt, sodass bereits Schülerinnen und Schüler der Volksschule „programmieren“ können.
Nach der Einführung sind die Kinder selbst an der Reihe, die auf mehreren Stationen verschiedene Aufgabenstellungen mit der Roboter-Biene lösen. Für diesen Workshop ist genaues Arbeiten, aber auch Neugier, Kreativität und Ausdauer gefragt.

Anmeldung

Bitte melden Sie Ihre Schulklasse für die bevorzugten Workshops an. Die Anmeldung öffnet am Dienstag, 5. Oktober ab 07:00 Uhr hier und geht bis 12. Oktober.
Wir bitten um Verständnis, dass die Workshop-Plätze beschränkt sind und daher bei großem Andrang kein fixer Platz gewährleistet werden kann. Bitte geben Sie daher bei der Anmeldung Ihre Favoriten sowie Ihre An- und Abreise-Uhrzeit an.