Springe zur Hauptnavigation (1) Springe zur Targetnavigation (2) Springe zur Suche (3) Springe zu den Breadcrumbs (4) Springe zum Inhalt (5) Springe zum Footer (6)

Du hast die Wahl!

Am 26. September ist Wahl - aber wen soll ich überhaupt wählen? Was sind Themenbereiche, die mir am Herzen liegen? Und welche Partei berücksichtigt diese Themen am Besten? Was bringt mir das Ganze überhaupt?
Wenn du dir diese oder ähnliche Fragen stellst, haben wir die richtigen Tipps für dich!
Personen mit Wahl-Schildern

Bist du bereit?

Auf der Website "Fit fürs Wählen" findest du alles Wichtige kurz zusammengefasst:
Wissenswertes zu deiner Heimat Oberösterreich, was der Landtag eigentlich entscheidet und welche Parteien hier mitbestimmen. Außerdem erfährst du wie das Wählen eigentlich geht und worauf du bei deiner Meinungsbildung achten solltest. 
Mach beim Quiz mit um dein Wissen zu checken und dabei Eintrittsgutscheine fürs Aquapulco (Oö. EurothermenResorts) und Landes- & Musiktheater sowie E-Scooter zu gewinnen! 
Bei @fit.fuers.waehlen auf Instagram bekommst du regelmäßig interessante facts zur anstehenden Wahl.

Wahl

Wann?

Sonntag, 26. September 2021

Wer?

mindestens 16 Jahre alt ▪ Hauptwohnsitz in Oberösterreich ▪ Österreichische Staatsbürgerschaft
(EU-Bürger*innen dürfen nur bei der Gemeinderats- und Bürgermeisterwahl wählen)

Was?

Gewählt werden Landtag, Gemeinderat und Bürgermeister*in

Bestimme deine Zukunft

Schnapp dir deine Freunde und geht zur Wahl, denn jede Stimme zählt - auch deine!
Wenn du am Wahltag nicht da bist, kannst du dir auch rechtzeitig vorher eine Wahlkarte besorgen und von zu Hause oder unterwegs aus wählen. 

Wählen im Wahllokal? So funktionierts!

Wählen ist eigentlich eine sehr einfache Sache. Rein in die Wahlzelle – fertig und raus. Hier findest du alle Steps im Überblick!
  • Vom Gemeindeamt oder Magistrat erhältst du eine Verständigung, in welches Wahllokal du gehen kannst und wann es geöffnet hat.
  • Du gehst in das Wahllokal hinein, nennst deinen Namen und deine Adresse und weist dich aus. Also amtlichen Lichtbildausweis mitnehmen (z.B. Pass, Mopedführerschein, Personalausweis)! 
  • Dein Name wird laut vorgelesen und in eine Liste eingetragen. 
  • Du erhältst drei Stimmzettel für Landtags-, Gemeinderats- und BügermeisterInnenwahl mit 2 Kuverts und betritts alleine die Wahlkabine.
  • Gültig ist deine Stimme, wenn du am besten ein "X" in den Kreis jener Partei machst, die du wählen willst. 
  • Stecke den lila Stimmzettel in das gleichfarbige, die anderen Stimmzettel in das graue Kuvert.  
  • Die von dir übergebenen Wahlkuverts wirft der Wahlleiter oder die Wahlleiterin in die Wahlurne. 

Podcast: Wenn dir nicht alles wurscht ist, geh wählen!

„Es ändert sich doch eh nichts!“ Denkst du auch so? 
In dieser Folge unseres Podcasts erklärt Dr. Janko, wie deine politische Entscheidung heute deine Lebensqualität von morgen beeinflusst! Dr. Janko ist Jurist und Professor an der JKU Linz und wir löchern den Experten mit Fragen rund um Demokratie, Mitbestimmung und Fake News. 

Aus dem mag4you:

Das könnte dich auch interessieren...