Bewerbungsgespräch - Vorstellungsgespräch

Wirst du zum Bewerbungsgespräch eingeladen, hast du bereits eine wichtige Hürde überwunden und bist vermutlich in der engeren Auswahl.
An so einem Gespräch sind je nach Unternehmen/Organisation und zu besetzender Stelle eine oder mehrere Personen (Firmeninhaber/-in, Personalchef/-in, Lehrlingsausbilder/-in, ...) beteiligt.

Ein Vorstellungsgespräch ist keine Prüfung, sondern vielmehr eine Art Kennenlern- und Verhandlungsgespräch. Die Personalchefin oder der Personalchef möchte dich aufgrund deines Anrufs oder deiner schriftlichen Unterlagen näher kennen lernen und interessiert sich für deine Eignung, dein persönliches Erscheinungsbild sowie für das Interesse und deine Motivation für den Job.

 

 

Verlauf eines Bewerbungsgesprächs

  1. Einleitungsphase – Warming up: Diese wird bewusst gewählt, um die Nervosität etwas zu mindern und dient zur Vorbereitung auf das eigentliche Gespräch (z. B. "Haben Sie gleich zu uns gefunden....").

  2. Analyse des Lebenslaufs: Fragen wie z. B. "Erzählen Sie etwas von sich...." geben einen guten Vergleich zu den Daten aus deinem Lebenslauf und obendrein sieht man, wie gut du dich präsentieren kannst und ob du in der Lage bist, deinen Lebensweg kurz und bündig zu schildern.

  3. Vorstellung des Unternehmens und Informationen über das Aufgabengebiet oder die Funktion: Im Gespräch erhältst du Infos über das Unternehmen (Produkte, Mitarbeiterinnen und Mitarbeiter, Ausbildungsmöglichkeiten, ...) sowie genauere Infos über den Job.

  4. Offene Fragen: Diese können persönlicher werden, wie z.B. Fragen nach deiner Motivation, deinem Interesse für den Job, deinen beruflichen Zielen sowie persönlichen Beweggründen.

  5. Gesprächsabschluss mit Verbleib: Hier sollen konkrete Vereinbarungen und weitere Schritte besprochen werden, z. B. Vereinbarung zum Probearbeiten, die nächsten Schritte im Auswahlverfahren etc.

Tipps zum Vorstellungsgespräch

  • Unterlagen vorbereiten: Lebenslauf und Zeugnisse, Terminkalender und Notizblock.
  • Vorbereitung: gehe nie unvorbereitet zu einem Bewerbungsgespräch. Gesprächsverläufe und typische Fragen können geübt werden.
  • Informationen über das Unternehmen einholen (Internet, Zeitungen, Mitarbeiter und Mitarbeiterinnen,....). Punkten kannst du vor allem auch mit Wissen über das Unternehmen und den von dir angestrebten Beruf.
  • Persönliche Fragen überlegen: z. B. über Arbeitsabläufe, Arbeitskleidung, Weiterbildung, Arbeitszeiten, usw.
  • Kleidung und Haare sollten in das Umfeld deines künftigen Arbeitsplatzes passen. Kleidung, Frisur und Make-up sollen natürlich und nicht wie eine Verkleidung wirken. Wichtig ist, dass du dich wohl fühlst.
  • Zeitplan: 10 Minuten vor dem Gesprächstermin solltest du ankommen, dann hast du einen Zeitpolster, falls etwas Unvorhergesehenes passiert. Somit hast du Zeit vor dem Gespräch noch einmal tief durchzuatmen. Verzichte auf die Beruhigungszigarette vor dem Gespräch - dies riecht man und kann sich negativ für dich auswirken.
  • Handy ausschalten!
  • Höflichkeit: sei besonders bei der Begrüßung höflich.
  • Komme ausgeschlafen und gepflegt zum Gespräch.
  • Achte beim Sitzen auf deine Körperhaltung: nicht zu lässig auf dem Sessel sitzen und eher die Körperhaltung deines Gegenübers annehmen.
  • Sprich deutlich, nicht zu schnell und halte Blickkontakt. Achte außerdem auf positive Formulierungen und lächle oft.

Typische Fragen beim Vorstellungsgespräch

"Erzählen Sie etwas über sich selbst!"
"Warum bewerben Sie sich gerade in unserem Betrieb?"
"Warum möchten Sie diesen Beruf erlernen/ausüben?"
"Warum glauben Sie, für diesen Beruf geeignet zu sein?"
"Nennen Sie 3 Stärken und Schwächen?"

Mach dir vor dem Gespräch Notizen oder sprich die Antworten mit jemandem durch.

 

Fragen beim Vorstellungsgespräch

Beispiele für Stärken und Schwächen

 

Mehr Informationen dazu findest du in unserer Broschüre Broschüre "I hob (k)an Plan".

Letzte Änderung am 06.10.2016 um 15:04 Uhr
Logo Erasmus+
Logo Jugendinfo
Logo Eurodesk
Logo Jugendportal
Logo EYCA
Logo Europäisches Jugendportal
Logo Erasmus+
Logo Jugendinfo
Logo Eurodesk
Logo Jugendportal
Logo EYCA
Logo Europäisches Jugendportal