Springe zur Hauptnavigation Springe zur Targetnavigation Springe zur Suche Springe zu den Breadcrumbs Springe zum Inhalt Springe zum Footer

Jobs & Praktika

Dein perfekter Einstieg in die Berufswelt! Bist du auf der Suche nach einem Praktikum, Ferial- oder Nebenjob? Dann bist du hier genau richtig!
Frau, die Lupe auf gelbem Hintergrund hält

Praktikum, Volontariat, Neben- oder Ferialjob?

Arbeit ist nicht gleich Arbeit – es gibt einige Möglichkeiten, um dein Taschengeld aufzubessern und berufliche Erfahrungen zu sammeln. Hier bekommst du Infos zu den verschiedenen Beschäftigungsformen.

Ferialjobbörse Portrait Stelzer links und Hummer rechts

Ein Ferialjob bietet die tolle Möglichkeit für Jugendliche, selbst erste Einblicke in die Arbeitswelt zu erhalten und dazu auch noch eigenes Geld damit zu verdienen. Zusätzlich knüpft man neue Kontakte, lernt den Arbeitsalltag in einzelnen Berufsfeldern kennen und erweitert so seine Kenntnisse für die eigene Berufswahl. Das alles sind wichtige Schritte für einen erfolgreichen Start in das Berufsleben!

Landeshauptmann Mag. Thomas Stelzer
Mag.ª Doris Hummer, Präsidentin der Wirtschaftskammer OÖ

Was ist ein Ferialjob?

Ein Ferialjob ist ein befristetes Arbeitsverhältnis, das Schülerinnen und Schüler oder Studierende während der Ferien eingehen. Dein Dienstgeber ist verpflichtet, dich bei der Sozialversicherung anzumelden. Es gibt meist keinen Zusammenhang mit deiner Ausbildung. Manche Ferialjobs haben bestimmte Voraussetzungen. So werden zum Beispiel im Gastronomiebereich oder in der Kinderbetreuung oft Vorerfahrungen verlangt oder du musst schon 18 Jahre alt sein. 
Du solltest dir Gedanken machen, welche Interessen du hast und wo du diese bei deiner Arbeit verwirklichen kannst.

Folgende Überlegungen können dir bei deiner Ferialjobsuche helfen:

  • Welcher Arbeitsbereich interessiert mich?
  • Welche Erfahrungen kann ich dem Unternehmen anbieten?
  • Wann und wie lange möchte ich arbeiten?
  • Welche Arbeitszeiten sind für mich möglich?
  • Welche Entfernung zum Arbeitsplatz ist für mich möglich?
  • Wieviel möchte ich verdienen?

Was ist ein Nebenjob?

Jedenfalls handelt es sich bei Nebenjobs um keine Vollzeitbeschäftigungen. Es gibt meist keinen Zusammenhang mit deiner Ausbildung, aber du sammelst wertvolle Erfahrungen in der Arbeitswelt. Du solltest darauf achten, dass du angemeldet bist, also dass deine Tätigkeit der Sozialversicherung gemeldet ist.

In der Praxis kann ein Nebenjob alles Mögliche sein, zum Beispiel:

  • Aushilfskraft im Handel
  • Wochenend- oder Abenddienste im Hotel- und Gastgewerbe
  • Betreuung eines Informationsstandes
  • Verteilen von Flyern oder Werbegeschenken
  • Callcenter
  • Spenden- oder Mitgliederwerbung
     

Praktikum

Ein Praktikum ist freiwillig und steht im Zusammenhang mit deiner Ausbildung. Du musst daher im Betrieb dementsprechend eingesetzt werden. Du hast keinen Anspruch auf Entgelt, aber es kann eine Bezahlung vereinbart werden.

Ein Praktikum bietet dir folgende Möglichkeiten:

  • Du kannst erste berufliche Erfahrungen sammeln.
  • Du lernst den Arbeitsalltag kennen.
  • Du erweiterst deine Kenntnisse.
  • Du kannst Kontakt für eine spätere Bewerbung knüpfen.
     

Pflichtpraktikum

An manchen Schulen, Universitäten und Fachhochschulen ist im Rahmen des Lehrplans beziehungsweise der Studienordnung ein Pflichtpraktikum vorgesehen. Wie der Name schon sagt, ist dies verpflichtend, gehört zu deiner Ausbildung und ergänzt dein Wissen. Daher musst du im Betrieb auch dementsprechend eingesetzt werden. Bei einem Pflichtpraktikum steht der Lehr- und Ausbildungszweck im Vordergrund und nicht so sehr die Arbeitsleistung.

Volontariat

Eine Form des freiwilligen Praktikums ist das Volontariat.

Die wesentlichen Merkmale sind: 

  • Das Volontariat ist ein Ausbildungsverhältnis – es dient zum Zweck der Ausbildung.
  • Du hast keinen Anspruch auf Entgelt.
  • Du bist nicht an fixe Arbeitszeiten und Tätigkeiten gebunden.
  • Du bist in der Unfallversicherung pflichtversichert – der Dienstgeber muss dich bei der Allgemeinen Unfallversicherungsanstalt (AUVA) anmelden.

Das könnte dich auch interessieren...