Springe zur Hauptnavigation Springe zur Targetnavigation Springe zur Suche Springe zu den Breadcrumbs Springe zum Inhalt Springe zum Footer

Pflichtpraktikum

Ein Pflichtpraktikum zu absolvieren gehört zum Schulalltag von berufsbildenden mittleren und höheren Schulen. Es ist im Lehrplan vorgeschrieben und muss daher innerhalb der Schulzeit absolviert werden. Was passiert, wenn du trotz ernsthafter Suche keinen Platz für das Schulpraktikum findest? Wieviel verdienst du beim Praktikum? Welche Rechte und Pflichten hast du im Praktikum? Wir helfen dir, Antworten auf deine wichtigsten Fragen zu finden.
Tramper mit Schild Praktikum

Finde den perfekten Praktikumsplatz

Für die Suche nach dem für dich passenden Platz für dein Pflichtpraktikum ist viel Eigeninitiative notwendig. Erkundige dich auch bei deinen Eltern oder Bekannten, ob bei deren Arbeitgebern vielleicht eine Stelle frei ist, die für deine Ausbildung als Praktikum angerechnet werden kann. 
Weitere Firmenadressen und Links findest du:

Was ist, wenn ich keinen Praktikumsplatz finde?

Wenn du nachweislich mit vollem Einsatz (viele Bewerbungen abgeschickt, Firmenkontakte gesucht, jedes Schuljahr in den Ferien) versucht hast, einen Praktikumsplatz zu bekommen, aber keine Zusage bekommen hast, kann die Schule dich nach §11, Abs. 9, Schulunterrichtsgesetz vom Pflichtpraktikum befreien.

Wieviel verdiene ich im Praktikum?

Die Bezahlung in einem Praktikum ist bei den meisten Branchen im Kollektivvertrag geregelt. Gibt es keine solche Regelung, sind immer eigene Vereinbarungen mit dem Unternehmen zu treffen. Die Höhe des Lohns richtet sich natürlich auch nach der Art deiner Tätigkeit. Fachspezifische Arbeit wird höher entlohnt als einfache Hilfsarbeiten.

Kann ich die Schülerfreifahrt auch für das Praktikum beantragen?

Das Pflichtpraktikum ist im Lehrplan vorgeschrieben und somit eine schulbezogene Tätigkeit. Außerhalb der Schulzeit ist keine Schülerfreifahrt möglich, aber die Erstattung der Kosten ist über eine Schulfahrtbeihilfe geregelt. Wenn die Kosten der Anfahrt mit einem öffentlichen Verkehrsmittel die Kosten für das Jugendticket-Netz übersteigen, ist das Jugendticket-Netz zu beantragen. Die über den Selbstbehalt von € 19,60 (Stand: 04/2021) hinausgehenden Kosten können bei sozialer Bedürftigkeit per Antrag zurückerstattet werden. Wenn die Fahrten zum Praktikum weniger kosten als das Jugendticket-Netz, wird der Betrag über die Schulfahrtbeihilfe erstattet.

Das Antragsformular für die Schulfahrtbeihilfe kannst du dir auf der Seite des Bundesministeriums für Finanzen herunterladen.

Praktikum im Ausland

Selbstverständlich kannst du dein Pflichtpraktikum auch im Ausland absolvieren. Zu beachten dabei ist, dass in anderen Ländern andere Gesetze gelten, zum Beispiel den Jugendschutz oder die Arbeitszeiten betreffend.
Informiere dich also rechtzeitig über die Bestimmungen!

Rechte und Pflichten beim Praktikum

Vom Bundesnetzwerk der österreichischen Jugendinfos wurden vier Checklisten erstellt, die einen guten Überblick darüber bieten, was bei einem Praktikum zu beachten ist. Du findest dort rechtliche Infos und nützliche Tipps. Es gibt Listen für Jugendliche, Eltern, Schulen und Unternehmer zum Download.

Das könnte dich auch interessieren...