Springe zur Hauptnavigation Springe zur Targetnavigation Springe zur Suche Springe zu den Breadcrumbs Springe zum Inhalt Springe zum Footer

Datenschutz

Der Schutz deiner personenbezogenen Daten ist uns wichtig. Im folgenden Text möchten wir dir möglichst transparent darlegen, wie wir mit deinen Daten umgehen. Wir verpflichten uns, deine Daten zu schützen und nur an Dritte weiter zu geben, sofern diese durch entsprechende Vereinbarungen auf unsere Datenschutzstandards verpflichtet wurden. Es werden selbstverständlich keine personenbezogenen Daten an Werbefirmen weitergegeben. 

Rechtsgrundlage bilden insbesondere die EU-Datenschutz-Grundverordnung (DSGVO) und das Datenschutzgesetz.

Wir behalten uns das Recht vor, die in dieser Datenschutzerklärung bereitgestellten Informationen ohne vorherige Ankündigung, aufgrund technischer oder organisatorischer Gründe, oder an veränderte Rechtsprechungen oder Gesetzgebung anzupassen. Bei Anpassungen unserer Datenschutzbestimmungen informieren wird dich an dieser Stelle über die Neuerungen.

Gültig ist die jeweils hier veröffentlichte aktuelle Version; Stand vom 19.04.2021.
 

1. Allgemeines zur Datenverarbeitung

Diese Website erfasst mit jedem Aufruf durch eine betroffene Person oder ein automatisiertes System eine Reihe von allgemeinen Daten und Informationen und speichert diese in den Logdateien des Webservers. Erfasst werden können die verwendeten Browsertypen und Versionen, das vom zugreifenden System verwendete Betriebssystem, die Webseite, von welcher ein zugreifendes System auf unsere Webseite gelangt (sogenannte Referrer), die Unterwebseiten, welche über ein zugreifendes System auf unserer Webseite angesteuert werden, das Datum und die Uhrzeit eines Zugriffs auf die Webseite, eine Internet-Protokoll-Adresse (IP-Adresse), der Internet-Service-Provider des zugreifenden Systems und sonstige ähnliche Daten und Informationen, die der Gefahrenabwehr im Falle von Angriffen auf unsere informationstechnologischen Systeme dienen. Diese Daten werden ein Jahr lang nach Aufruf der Seite gespeichert. Bei der Nutzung dieser allgemeinen Daten und Informationen werden keine Rückschlüsse auf die betroffene Person gezogen. Diese Informationen werden benötigt, um die Inhalte unserer Webseite korrekt auszuliefern, die dauerhafte Funktionsfähigkeit unserer informationstechnologischen Systeme und der Technik unserer Webseite zu gewährleisten und um den Strafverfolgungsbehörden im Falle eines Cyberangriffes die zur Strafverfolgung notwendigen Informationen bereitzustellen, woraus sich auch unser berechtigtes Interesse im Sinne des Art 6 Abs 1 lit f DSGVO und die Rechtmäßigkeit der Datenverarbeitung ergibt. 

Umfang der Verarbeitung personenbezogener Daten

Wir erheben und verwenden personenbezogene Daten unserer Nutzer grundsätzlich nur, soweit dies zur Bereitstellung einer funktionsfähigen Website sowie unserer Inhalte und Leistungen erforderlich ist. Die Erhebung und Verwendung personenbezogener Daten unserer Nutzer erfolgt regelmäßig nur nach Einwilligung des Nutzers. Eine Ausnahme gilt in solchen Fällen, in denen eine vorherige Einholung einer Einwilligung aus tatsächlichen Gründen nicht möglich ist oder die Verarbeitung der Daten durch gesetzliche Vorschriften gestattet ist.

Mindestalter für datenschutzrechtliche Einwilligung

Ab 14 Jahren kannst du selbst in die Verarbeitung deiner personenbezogenen Daten einwilligen; davor ist die Einwilligung durch den Träger der elterlichen Verantwortung (Erziehungsberechtigten) oder mit dessen Zustimmung zu erteilen. 

Cookies

Um das Nutzererlebnis zu verbessern bzw. die Funktionalität zu gewährleisten (= unser berechtigtes Interesse gemäß DSGVO), speichert die Webseite kurze Textinformation (Cookies) im Browser ab. Im Folgendem findest du Informationen an welchen Stellen und für welche Zwecke wir Cookies verwenden und speichern. Sobald du auf unserer Website gelangst, kannst du entscheiden, welche Cookies du erlauben bzw. verbieten möchtest. Cookies können im Browser auch generell deaktiviert werden. Um Cookies zu verbieten, klicke auf den jeweiligen Link und befolge die Anweisungen: Chrome | Firefox | Internet Explorer | Opera | Safari

Links zu anderen Webseiten

Unsere Website enthält Links zu anderen Websites. Das Verhalten Dritter entzieht sich unserer Kontrolle. Nach dem Anklicken eines Links haben wir keinen Einfluss mehr auf die Verarbeitung, der durch mit dem Anklicken des Links an Dritte übertragenen Daten, beispielsweise der IP-Adresse oder der URL. Für die Verarbeitung dieser Daten durch Dritte können wir keine Verantwortung übernehmen.

2. Externe Tools

Matomo

Diese Website benutzt Matomo, eine Open-Source-Software zur statistischen Auswertung der Nutzerzugriffe. Das Programm Matomo wird auf den in Europa befindlichen Servern der Hetzner Online GmbH gehostet, sodass die erhobenen Analyse-Daten nicht an andere Dritte weitergegeben werden.  Matomo verwendet Cookies, die auf dem Computer der Nutzer gespeichert werden und die eine Analyse der Benutzung der Website durch die Nutzer ermöglichen. Die durch das Cookie erzeugten Informationen über die Benutzung dieses Angebotes werden auf dem Server des Anbieters gespeichert. Die IP-Adresse wird sofort nach der Verarbeitung und vor deren Speicherung anonymisiert. Die Gewährleistung der Funktionalität sowie die stetige Verbesserung des Nutzererlebnisses stellen unser berechtigtes Interesse im Sinne des Art 6 Abs 1 lit f DSGVO dar, woraus sich die Rechtmäßigkeit der Datenverarbeitung ergibt.

Google Maps

Auf unserer Website setzen wir den Dienst Google Maps ein zur Darstellung der Karten. Dieser Dienst ist ein Service der Google, Inc., 1600 Amphitheatre Parkway, Mountain View, CA 94043, USA. Durch die Einbindung des Dienstes auf unserer Seite werden mindestens folgende Daten an Google, Inc. übertragen: IP-Adresse, Uhrzeit des Besuchs der Website, Bildschirmauflösung des Besuchers, URL der Website und Suchbegriffe. Die Datenübertragung erfolgt unabhängig davon, ob du bei Google ein Nutzerkonto hast, über das du eingeloggt bist, oder du kein Nutzerkonto hast. Wenn du eingeloggt bist, werden diese Daten direkt deinem Konto zugeordnet. Wenn du die Zuordnung zu deinem Profil nicht wünschst, musst du dich vor Aktivierung des Buttons ausloggen. Google, Inc. speichert diese Daten als Nutzungsprofile und nutzt diese für Zwecke der Werbung, Marktforschung und/oder bedarfsgerechten Gestaltung seiner Webseite. Weitere Informationen zu Umfang und Zweck der Datenerhebung und der Verarbeitung durch Google, Inc. erhältst du auf google.at.

Du kannst dies verhindern, indem du hier die Datenverarbeitung durch Google Maps ablehnst. Die Rechtmäßigkeit der Datenverarbeitung beruht auf der Zustimmung des Betroffenen.

Google Location Services

Auf unserer Webseite setzen wir den Dienst Google Location Services ein. Dadurch ist es möglich, Events oder Vorteilsgeber in deiner Nähe zu finden. Dieser Dienst ist ein Service der Google, Inc., 1600 Amphitheatre Parkway, Mountain View, CA 94043, USA. Durch die Einbindung des Dienstes auf unserer Seite werden mindestens folgende Daten an Google, Inc. übertragen: IP-Adresse, Uhrzeit des Besuchs der Website, Bildschirmauflösung des Besuchers, URL der Website und Suchbegriffe. Die Datenübertragung erfolgt unabhängig davon, ob du bei Google ein Nutzerkonto hast, über das du eingeloggt bist, oder du kein Nutzerkonto hast. Wenn du eingeloggt bist, werden diese Daten direkt deinem Konto zugeordnet. Wenn du die Zuordnung zu deinem Profil nicht wünschst, musst du dich vor Aktivierung des Buttons ausloggen. Google, Inc. speichert diese Daten als Nutzungsprofile und nutzt diese für Zwecke der Werbung, Marktforschung und/oder bedarfsgerechten Gestaltung seiner Webseite. Weitere Informationen zu Umfang und Zweck der Datenerhebung und der Verarbeitung durch Google, Inc. erhältst du auf google.com.

Du kannst dies verhindern, indem du hier die Datenverarbeitung durch Google Maps ablehnst. Die Rechtmäßigkeit der Datenverarbeitung beruht auf der Zustimmung des Betroffenen.

Riddle API

Über die Einbindung der Dienste der Riddle Technologies AG, Lenaustr. 1, 66125 Saarbrücken, ermöglichen wir dir die Möglich an Rätseln und verschiedenen Quizformaten teilzunehmen. Eine damit in Zusammenhang stehenden Datenverarbeitung kannst du verhindern, indem du hier die Datenverarbeitung durch Riddle API ablehnst. Die Rechtmäßigkeit der Datenverarbeitung beruht auf der Zustimmung des Betroffenen.

3. Gewinnspiele

Im Zusammenhang mit von uns angebotenen Gewinnspielen speichern wir deine Daten, damit wir mit dir im Fall eines Gewinns mit dir in Kontakt treten können. Zusätzlich zu den im Gewinnspielformular angegebenen Daten speichern wir deine IP-Adresse. Dies erfolgt zur Sicherheit, falls jemand widerrechtliche Inhalte verfasst, widerrechtlich am Gewinnspiel teilnimmt oder sich in einer sonstigen Art widerrechtlich verhält.

Deine Daten werden grundsätzlich nicht an Dritte weitergegeben. Ausgenommen sind Gewinnspiele, wo zur Übermittlung des Preises die Weitergabe der Gewinnerdaten von Nöten ist (z.B. Konzertkarten werden bei der Kassa hinterlegt, Versand von sperrigen Gegenständen, Übergabe in der Geschäftsstelle des Preissponsors, …). In diesem Fall werden nur jene Daten weitergegeben, welche für die Zustellung/Übergabe nötig sind.

Ist das Gewinnspiel beendet (die ausgelobten Preise wurden an die Gewinner ausgeliefert) löschen wir deine Daten nach Ende einer maximal 1-jährigen Aufbewahrungsfrist. Die Daten der Gewinner werden aus buchhalterischer Verpflichtung 7 Jahre lang gespeichert. Die Gewinner eines Gewinnspiels scheinen bis zu 3 Jahre lang mit Vornamen, abgekürzten Nachnamen und Wohnort (z.B. Maria M. aus Linz) auf der Homepage in einer Gewinnerliste auf. Teilnehmer unter 14 Jahren müssen das Einverständnis der Eltern einholen. 

Die Rechtmäßigkeit der Datenverarbeitung beruht auf Art 6 Abs 1 lit a, b, c und/oder f DSGVO.

Im Zusammenhang eines Gewinnspiels kannst du dich freiwillig dazu entscheiden, ob du zukünftig einen Newsletter erhalten möchtest. Solltest du einen Newsletter erhalten wollen, werden dein Vorname, dein Nachname und deine E-Mail-Adresse in das Newsletter-System übernommen. Siehe Punkt 4 Newsletter

4. Newsletter

Unser Newsletter erscheint in der Regel 14-tägig und informiert über Aktuelles, Angebote, News und Events. Der Newsletter wird über die Sendinblue GmbH, Köpenicker Straße 126, 10179 Berlin, Deutschland abgewickelt. Deine angegebenen Daten liegen auf Servern in Deutschland und werden nicht an andere Dritte weitergegeben.

Die Anmeldung zum Newsletter kann auf drei verschiedene Möglichkeiten erfolgen:

  • Anmeldung auf der Website: Bei der Anmeldung zum Newsletter auf unserer Website erfassen wir den Vornamen, Nachnamen (für die persönliche Ansprache) und die E-Mail-Adresse. Die Anmeldung zu unserem Newsletter erfolgt im Double-Opt-In-Verfahren. Du erhältst nach der Anmeldung eine E-Mail, in der du um die Bestätigung deiner Anmeldung gebeten wirst. Personen unter 14 Jahren müssen das Einverständnis ihrer Eltern besitzen, um sich zum Newsletter anzumelden.
  • Anmeldung über eine Gewinnspielteilnahme: Im Zusammenhang eines Gewinnspiels kann man sich freiwillig dazu entscheiden, ob man zukünftig einen Newsletter erhalten möchte. Dabei erfassen wir den Vornamen, Nachnamen (für die persönliche Ansprache) und die E-Mail-Adresse.
  • Anmeldung mit der Bestellung der 4youCard – der Jugendkarte des Landes Oberösterreich: Im Rahmen der Bestellung der 4youCard, kann man sich freiwillig dazu entschließen, den Newsletter und ein Geburtstagsmail zu erhalten. Dabei werden Vorname, Nachname (für die persönliche Ansprache), die E-Mail-Adresse, die Postleitzahl (für zielgruppenspezifische Informationen) und das Geburtsdatum (für das Geburtstagsmail und zielgruppenspezifische Informationen) ins Newsletter System übernommen.

Die Anmeldungen zum Newsletter werden protokolliert, um den Anmeldeprozess entsprechend den rechtlichen Anforderungen nachweisen zu können. Hierzu gehört die Speicherung des Anmelde- und des Bestätigungszeitpunkts einer E-Mail-Adresse bzw. des Benutzers.

Statistische Erhebung und Analysen: Um unseren Newsletter und dessen Inhalte zu optimieren, erfassen wir die Klicks auf diversen Links. Diese Links sind im Newsletter personalisiert und lassen Rückschlüsse auf die einzelne Person zu. Es ist nicht unser Bestreben einzelne Benutzer zu beobachten, sondern unsere Zielgruppe und deren Lesegewohnheiten zu verstehen, um unsere Inhalte bestmöglich anbieten zu können. 

Du kannst dich jederzeit vom Newsletter abmelden, indem du den Abmelde-Link am Ende jedes Newsletters klickst.

Die Rechtmäßigkeit der Datenverarbeitung beruht auf dem Tatbestand der Einwilligung.

5. Bestellungen über den Shop

Damit wir die Bestellung abwickeln können, speichern wir deine Daten (die Rechtmäßigkeit der Verarbeitung beruht damit auf Art 6 Abs 1 lit b DSGVO). Zusätzlich zu den im Formular angegebenen Daten speichern wir die IP-Adresse des Bestellers oder der Bestellerin. Dies erfolgt zur Sicherheit, falls jemand widerrechtliche Inhalte verfasst oder sich in einer sonstigen Art widerrechtlich verhält (Art 6 Abs 1 lit c DSGVO). Nach Abwicklung der Bestellung, löschen wir deine Daten nach einer maximal 1-jährigen Aufbewahrungsfrist (auch zur Durchsetzung des Ausschlussrechts, welches ein berechtigtes Interesse gem. Art 6 Abs 1 lit f DSGVO darstellt). Personen unter 14 Jahren benötigen das Einverständnis ihrer Eltern, um eine Bestellung durchzuführen.

6. Formulardaten

Auf unserer Website bieten wir verschiedene Kontaktformulare an, um mit uns in Kontakt zu treten bzw. andere Services bereitzustellen. Zusätzlich zu den im Formular angegebenen Daten speichern wir deine IP-Adresse. Dies erfolgt zur Sicherheit, falls jemand widerrechtliche Inhalte verfasst oder sich in einer sonstigen Art widerrechtlich verhält. Nach Absenden des Formulars löschen wir deine Daten nach einem halben Jahr; vorausgesetzt deine Anfrage konnte bis dorthin abgeschlossen werden. Deine angegebenen Daten liegen auf Servern der Hetzner Online GmbH in Europa und werden nicht an andere Dritte weitergegeben. Grundlage der Verarbeitung ist Art 6 Abs 1 lit b DSGVO, sofern die Anfrage auf Abschluss eines Vertrages abzielt, andernfalls gründet die Rechtmäßigkeit auf lit f der angeführten Verordnung.  

Wenn du unseren Service der Nachhilfebörse (Lernbörse) oder Ferialjobbörse nutzt, löschen wir deine Daten nach einer maximal 3-jährigen Aufbewahrungsfrist, vorausgesetzt deine Anfrage konnte bis dorthin abgeschlossen werden.

7. Datenverarbeitung im Rahmen der Bestellung der 4youCard – die oberösterreichische Jugendkarte

Die 4youCard ist eine Servicekarte des Landes Oberösterreich. 

Land Oberösterreich: Direktion Kultur und Gesellschaft, Abteilung Gesellschaft, Gruppe Jugend (JugendService)
Leiterin: Mag.a Christa Pacher
Sitz: 4021 Linz, Bahnhofplatz 1
Tel.: (+43 732) 7720-15519
Fax: (+43 732) 7720-216330
Mail: jugend.geft.post@ooe.gv.at 
Web: www.jugendservice.at

Der Verein 4YOUgend ist mit der Abwicklung und dem Management der 4youCard Welt beauftragt.

4YOUgend - Verein oberösterreichische Jugendarbeit
Geschäftsführer: Markus Hager
Hauptstraße 51-53, 4040 Linz
ZVR: 189508795
Telefon: 0732 / 77 10 30
Fax: 0732 / 77 10 30 - 4
E-Mail: office@4yougend.at 
Homepage: www.4yougend.at

Die für die Abwicklung bzw. Vertragserfüllung erhobenen Daten werden nicht an Dritte weitergegeben. Ausnahmen machen wir nur für die Herstellung deiner 4youCard und deiner digitalen 4youCard sowie für die Kommunikation mit dir.

Deine Daten werden zum Zweck der Abwicklung und Vertragserfüllung (Art 6 Abs 1 lit b DSGVO) an den Verein 4YOUgend (siehe obenstehende Adresse), der deine 4youCard ausstellt und die 4youCard Vorteile, Events und News organisiert, weitergegeben. Alle 12 bis 20jährigen erhalten viermal pro Jahr das Jugendkartenmagazin mag4you nach Hause gesandt. Zu diesem Zweck werden folgende Daten an unseren Verlag übermittelt: Vorname, Nachname, Adresse, PLZ, Ort. Dieser benötigt diese Daten, um das mag4you bei der Post aufgeben zu können.  Mit diesem Verlag haben wir die Vereinbarung, dass deine Daten nach dem Druck des mag4you gelöscht werden.

Wir arbeiten aktuell mit folgenden Unternehmen zusammen, an die wir Daten weiterleiten:

Zielgruppen-Zeitungsverlags GmbH
Zamenhofstraße 9
4020 Linz 
Mail: office@zzv.at 
Telefon: +43 732 6964-0
Fax: +43 732 6964-41
FN: FN 54941 x

Wir verwenden deine E-Mail-Adresse (sofern angegeben und Einwilligung dazu erteilt) zur Zusendung des Newsletters, in dem du immer über aktuelle Informationen zu Events, Ermäßigungen und News informiert wirst. In jedem E-Mail hast du die Möglichkeit, dich vom Newsletter abzumelden. 

Außerdem bekommst du zu deinem Geburtstag von uns via Email einen Geburtstagsgruß. Auch hier hast du die Möglichkeit, dich abzumelden. 

Mit deiner Unterschrift bzw. der Unterschrift deiner Eltern am Bestellformular hast du zugestimmt, dass deine persönlichen Daten (Name, Adresse, Geburtsdatum, Telefonnummer, E-Mail-Adresse und Foto) für die Ausstellung der 4youCard und alle damit verbundenen Leistungen wie Infos, mag4you, Angebote und Services der 4youCard und des JugendService OÖ, beim Amt der OÖ Landesregierung verarbeitet werden. 

Die im Rahmen der Bestellung der 4youCard erhobenen Daten werden maximal bis Vollendendung des 28. Lebensjahres gespeichert.

8. Zusätzliche Datenverarbeitung durch die mobile App

Die App erfasst mit jedem Aufruf der App bzw. einer Seite in der App eine Reihe von allgemeinen Daten und Informationen und speichert diese in den Logdateien des Webservers. Erfasst werden können die verwendeten Browsertypen und Versionen, das vom zugreifenden System verwendete Betriebssystem, die Webseite, von welcher ein zugreifendes System auf unsere Webseite gelangt (sogenannte Referrer), die Unterwebseiten, welche über ein zugreifendes System auf unserer Webseite angesteuert werden, das Datum und die Uhrzeit eines Zugriffs auf die Webseite, eine Internet-Protokoll-Adresse (IP-Adresse), der Internet-Service-Provider des zugreifenden Systems und sonstige ähnliche Daten und Informationen, die der Gefahrenabwehr im Falle von Angriffen auf unsere informationstechnologischen Systeme dienen. Diese Daten werden ein Jahr lang nach Aufruf der Seite gespeichert. Bei der Nutzung dieser allgemeinen Daten und Informationen werden keine Rückschlüsse auf die betroffene Person gezogen. Diese Informationen werden dazu benötigt, um die Inhalte korrekt auszuliefern, die dauerhafte Funktionsfähigkeit unserer informationstechnologischen Systeme und der Technik zu gewährleisten und um den Strafverfolgungsbehörden im Falle eines Cyberangriffes die zur Strafverfolgung notwendigen Informationen bereitzustellen.

Push Notifications

Wenn du Push Notifications erlaubt hast, senden wir dir Informationen als Push Notifications auf dein Smartphone. Dazu gehören News zu Aktionen, Gewinnspielen, Vorteilen, Events und Projekten der 4youCard. Damit Push Notifications funktionieren, speichern wir die Device-ID deines Smartphones (für die Dauer der Installation der App auf deinem Gerät). 

Aktivierung der 4youCard 

Mit der Bestellung der 4youCard erhältst du einen persönlichen Einmalcode, mit der du die 4youCard in der App aktivieren kannst. Wenn du bereits eine 4youCard besitzt, kannst du diesen Einmalcode auch extra anfordern. Sobald du deine 4youCard in der App aktivierst, sind deine persönlichen Daten, die du bei der Bestellung der 4youCard angegeben hast, auch auf deinem Smartphone abgespeichert. Um sicher zu gehen, dass deine 4youCard nur einmal und nur auf deinem Smartphone aktiviert ist, speichern wir die Device-ID deines Smartphones, auf dem du die 4youCard aktiviert hast (für die Dauer der Installation der App auf deinem Gerät). Um die Nutzung der App und der aktivierten Karte besser zu verstehen und um unsere App stetig verbessern zu können, erfassen wir den Zeitpunkt, wann du die App zum letzten Mal geöffnet hast. Du kannst deine aktivierte 4youCard jederzeit ohne Angabe von Gründen aus der App löschen. Die Datenverarbeitung geschieht zur Vertragserfüllung bzw. liegt im Falle der statistischen Auswertung ein berechtigtes Interesse unsererseits vor. 

Deine Rechte

Auf schriftliche Anforderung geben wir dir jederzeit darüber Auskunft, welche persönlichen Daten über dich bei uns gespeichert sind. Du hast außerdem jederzeit die Möglichkeit, deine persönlichen Daten durch uns sperren, ändern, löschen oder deren Verarbeitung einschränken zu lassen sowie eine einmal erteilte Einwilligung zu widerrufen. Von der Löschung ausgenommen sind ausschließlich die Daten, die wir zur Abwicklung noch ausstehender Aufgaben oder zur Durchsetzung unserer Rechte und Ansprüche benötigen, sowie Daten, die wir nach gesetzlicher Maßgabe aufbewahren müssen.

Deine schriftliche Anfrage sendest du uns an:

Direktion Kultur und Gesellschaft
Abteilung Gesellschaft
Gruppe Jugend, Leiterin: Mag.a Christa Pacher 
Sitz: 4021 Linz, Bahnhofplatz 1

oder du sendest uns eine E-Mail an jugendservice@ooe.gv.at

Wenn du der Meinung bist, dass die Verarbeitung deiner Daten gegen das Datenschutzrecht verstößt oder deine datenschutzrechtlichen Ansprüche sonst in einer Weise verletzt worden sind, kannst du dich auch gerne an uns wenden oder dich bei der Aufsichtsbehörde beschweren. Dies ist in Österreich die österreichische Datenschutzbehörde:

Österreichische Datenschutzbehörde, Barichgasse 40-42, 1030 Wien
Telefon: +43 1 52 152-0  
E-Mail: dsb@dsb.gv.at  
Website: www.dsb.gv.at

Datenschutzbeauftragter

Datenschutzbeauftragter für das Amt der Oö. Landesregierung ist die

KPMG Security Services GmbH
Kudlichstraße 41
4020 Linz
Telefon: (+43 732) 6938 2610
E-Mail: DSBA-LandOOE@kpmg.at

Bitte beachte, dass es nicht Aufgabe des Datenschutzbeauftragten ist, in allgemeinen Datenschutzangelegenheiten zu beraten.

Weitere Hinweise zum Datenschutz und unserem Datenschutzbeauftragten findest du unter www.land-oberoesterreich.gv.at/datenschutz