Springe zur Hauptnavigation Springe zur Targetnavigation Springe zur Suche Springe zu den Breadcrumbs Springe zum Inhalt Springe zum Footer

Alle Infos zum Fernstudium

Ein Fernstudium bedeutet Studieren mit einem Höchstmaß an Unabhängigkeit und Flexibilität. Du kannst dir deine Lernzeiten selber einteilen, musst (meist) nicht an Vorlesungen oder Seminaren teilnehmen und kannst daheim oder an einem Ort deiner Wahl deinem Studium nachgehen.

Wie funktioniert ein Fernstudium?

Die meisten Fernstudienanbieter nutzen einen Online Campus, um sämtliche Lernmaterialen digital zur Verfügung zu stellen. Mittels Webinar, Podcast oder digitaler Vorlesung wird Wissen vermittelt. Die Studiengänge gliedern sich in Module, die meist durch eine Prüfung abgeschlossen werden. Der Anbieter des Fernstudiums entscheidet, in welcher Art die Prüfung abgenommen wird.
 

Vorteile und Nachteile eines Fernstudiums

24/7 von überall aus

Die Kombination verschiedener Lernmethoden, wie Online-Lehrveranstaltungen, virtuelle Seminare, Prüfungen via Videokonferenz, herkömmliche Skripten und Präsenzveranstaltungen ermöglichen dir ein Studium an jedem Ort und zu jeder Zeit.

Berufsbegleitend

Du kannst neben deiner Berufstätigkeit studieren.

Disziplin ist notwendig!

Diese Form des Studierens fordert dir viel Disziplin, strukturiertes Arbeiten und Durchhaltevermögen ab.

Wenig persönliche Kontakte

Der persönliche Kontakt zu Mitstudierenden und Dozenten und Dozentinnen entfällt meist.

Ansprechpartner

Bei einem Fernstudium wirst du von einem Dozenten oder einer Dozentin betreut und hast somit feste Ansprechpartnerinnen und Ansprechpartner.

Eingeschränkte Auswahl

Nicht alle Studienrichtungen werden als Fernstudium angeboten.

Anbieter von Fernstudien in OÖ

Hier kannst du in Oberösterreich ein Fernstudium absolvieren:

Fernstudien in Österreich und Europa

Das könnte dich auch interessieren...